Das Brunnenfest:

Durch den gesammelten Anteil der Kirwapaare an den Kirwa´n von 1990-1993 und einem Zuschuss der ARGE wurde 1993 da Dorfbrunnen gebaut und da Dorfplatz von der Gemeinde saniert. Bei da Einweihung im September 1993 wurde is erste Brunnenfest gefeiert. Die Bewirtung übernahmen die Kirwapaare. Das Brunnenfest im Jahr darauf, bezüglich der Einweihung, war eigentlich als einmalige Sache geplant, hat sich mittlerweile aber etabliert und findet immer am zweiten Samstag im September statt. Organisiert hat´s bis 2003 die ARGE und die Kirwapaare ham sich um die Bewirtung gekümmert. Seit 2003 läuft auch die Organisation über die Kirwapaare. Mittlerweile hat sich das Brunnenfest schon fast zu einem kleinen „Altstadtfest“ entwickelt. Vor allem durch Kaffee & Kuchen vom Kindergarten Hawei, ner Tombola vom Obst-und Gartenbauverein und nem Kindertrempelmarkt ist nachmittags schon immer viel geboten. Abends sorgt dann die Diakonie mit einem Sektstand und die Kirwapaare mit Ausschank, Grill, Bar und Weinstand für eine gesellige Stimmung.